Wir schauen zurück - Hechtzauber 2019

Und wie war das nochmal...

...mit dem Hechtzauber?

Das war so: Ein kleiner Markt in einer (überdachten) Ruine. Wir: mit Stand und Elan auf einer der Tribünen. Auf der anderen Tribüne: der Techniker. Unten: all die anderen Händler.

Einmal war der Weihnachtsmann da und erzählte der Kindermeute vor der Bühne eine Geschichte, dann wiederrum trat der Kneipenchor auf - was für eine Truppe!
Abends spielten Bands. An jedem Abend eine.
Und hatte man Hunger, konnte man sich aus einer überraschend großen Auswahl etwas zu Essen besorgen. Es gab sogar Sushi!

Wir haben neben unserem Stand auch noch Kinderschminken angeboten und tatsächlich fand sich bald eine kleine Meute ein, die in die fabelhaftesten Wesen verwandelt werden wollte. Es gab Nashörner, Wolkenfeen, Regenbogenkatzen, einen Goldninja, Seepferdchen und Rehe. Von so viel Kreativität angespornt haben wir natürlich unser Bestes gegeben und vielen Kindern eine schöne Zeit verschafft.

 - Und eine schöne Zeit hatten wir selbst natürlich auch!